Kneipp-Element 2: Wasser

Die 5 Kneipp Elemente – 2. Wasser

… mit Wasser fing bei Sebastian Kneipp alles an!

Zitat Sebastian Kneipp:

„Lernt das Wasser richtig kennen, und es wird euch stets ein verlässlicher Freund sein.“

Das Wassertreten „im Storchgang“ ist möglicherweise genau das, was Sie und viele andere mit Kneipp verbinden. Doch das reicht bei weitem nicht aus, was Wasser in uns bewirken kann und wie wir das Wasser für unsere Gesundheit und Wohlbefinden nutzen können.

Tatsächlich standen aber Wasseranwendungen am Anfang des Kneipp-Gesundheitskonzeptes. Denn mit Mitte 20 erkrankte Sebastian Kneipp selbst an Lungentuberkulose und entdeckte zufällig das Buch „Unterricht von der wunderbaren Heilkraft des frischen Wassers“ von Dr. Johann Siegmund Hahn.

Davon inspiriert nahm er regelmäßig Bäder in der eiskalten Donau und setzte seine erste, private Hydrotherapie zu Hause mit Wassergüssen und Sitzbädern fort. Sebastian Kneipp wurde wieder gesund durch die Kraft des Wassers und setzte seine Leidenschaft für das Wasser fort und entwickelte hieraus viele weitere Anwendungen. Die Kneipp-Wassertherapie (auch Hydrotherapie genannt) kennt mittlerweile ca. 120 Anwendungen.

Wasser als Therapeutikum, Genussmittel, Schönheitsmittel und zum Wohlfühlen

Sebastian Kneipp nutzte Wasser in vielfältiger Form: für Güsse, Bäder, Waschungen, Packungen und Wickel.  Diese Anwendungen fördern auf leichte Art und Weise die Gesundheit und helfen auch bei Befindlichkeitsstörungen. Viele Rehakliniken bedienen sich dieser wertvollen Therapie und geben ihren Patienten dieses Wissen für Zuhause weiter.

Auch in Kneipp-Vereinen können Sie u. a. Wasseranwendungen erlernen, z. B. den Schönheitsguss, das Dry Brushing, Waschungen, Wechselgüsse, Wickel, die Vielseitigkeit der Fußbäder u. v. m.

Aufgrund der Einfachheit können diese Anwendungen nach Anleitung von Trainerin sehr gut zu Hause durchgeführt werden. Die regelmäßigen Anwendungen bringen Ihren Kreislauf so richtig in Schwung und Ihre Immunabwehr in Bestform.

Auch das Selbststudium eignet sich. Das Buch „Natürlich gesund mit Kneipp – Fit und schön über 60 Wasseranwendungen für zu Hause“ – ISBN 978-3-8304-6571-3 ist sehr empfehlenswert. Mit diesem Handbuch können Sie Ihre Gesundheit und Ihr Wohlfühlen tagtäglich unterstützen, ganz einfach zu Hause in Ihrem Badezimmer. Alles was Sie dazu benötigen ist mit moderatem Aufwand zu bewältigen. So schaffen Sie sich zu Hause Ihr eigenes Wohlfühl-Wellnessbad. Der Kneipp-Shop in Bad Wörishofen liefert Ihnen das passende Equipment und Badezusätze erhalten Sie in den Kneipp Shops der Kneipp-Werke inkl. Fachberatung oder auch in einem gut sortierten Drogeriemarkt.

Kältereiz ist Lebensreiz!

Als idealer Träger von Wärme und Kälte steht Wasser im Mittelpunkt der Kneipp-Anwendungen. Das kalte Wasser dient bei den Wasseranwendungen dabei als Vermittler von Temperaturreizen (kalt oder Wechsel von kalt und warm). Hierdurch werden im Körper Reaktionen im Bereich der Blutgefäße, des Stoffwechsels, der Gelenke und der Muskulatur bewirkt.

Trifft das kalte Wasser auf die Haut, muss der Körper darauf reagieren, damit die Körpertemperatur nicht zu weit absinkt. Die Blutgefäße verengen sich im behandelten Bereich und anschließend wird Wärme aus dem restlichen Körper angefordert. Trifft die Wärme ein, dehnen sich die Blutgefäße wieder auf, um das erwärmte Blut passieren zu lassen. Jede Wasseranwendung wird somit zum effektiven Training der Blutgefäße.

Es ist zwar erst ein wenig gewöhnungsbedürftig und es gehört auch Überwindung dazu mit kaltem Wasser aktiv zu arbeiten. Aber nach kurzer Zeit erkennen und spüren Sie den Nutzen und Sie wollen auf das kalte Nass nicht mehr verzichten. Entscheidend ist, dass das Ergebnis überzeugt: eine bessere Durchblutung der betreffenden Gewebe, Entschlackung und eine allgemeine Entspannung tritt nachhaltig ein. Wasser wird mittlerweile auch als älteste Salbe bezeichnet.

Auch das entspannte barfuß laufen fördert u. a. die aktive Durchblutung der Füße und Beine oder das Luftbad am Morgen ist stoffwechselanregend und mild kreislaufanregend, wenn Sie nicht gerade am Frieren sind. Ich selbst nutze jede Möglichkeit, um barfuß zu laufen und praktiziere jeden Morgen nach dem Aufstehen das Luftbad. Es macht mich frisch und hebt sofort die Stimmung.

Durch die regelmäßigen Anwendungen, egal welcher Art, wird ein Trainingseffekt bewirkt, der zur Abhärtung führt. Die Infektanfälligkeit wird vermindert und allgemeines Wohlbefinden wird erreicht.

Auch das Nervensystem wird positiv beeinflusst und führt letztendlich zu einer höheren Stresstoleranz. Genau das ist es, was wir mit den regelmäßigen Kneipp-Anwendungen erreichen wollen.

Wasser kann noch mehr  …

Symbol des Lebens: Von alters her steht Wasser auch als Symbol für Lebenskraft, der Erneuerung und der Reinigung. In den Weltregionen ist das Wasser oft heilig und auch heilend zugleich und steht häufig für eine geheimnisvolle Lebenskraft.

Wasser spendet Energie und macht fit: Heute ist Wasser für unseren Körper und Seele das Wohlfühl-Element Nummer Eins. Denken Sie nur an die vielfältigen sportlichen und entspannenden Anwendungen im Wasser, oder auch an den Strandspaziergang. Wasser dient uns damit insgesamt als Quelle der Gesundheit. Wasser entspannt den Körper und Geist, spendet uns Energie und macht einfach körperlich fit. Viel Erfolg bringen schon täglich kleine Wasseranwendungen über einen längeren Zeitraum durchgeführt, z. B. gleich morgens unter der Dusche. Kneipp daily lohnt sich definitiv bei wenig Zeit- und Kostenaufwand!

Wasser als unverzichtbares Lebensmittel: Wasser ist auch eines unserer wichtigsten Lebensmittel (Nährstoff), das gesündeste Getränk der Welt. Es ist wichtig für unseren Stoffwechsel und für die innere Reinigung, es enthält keine Kalorien und hilft bei Gewichtsproblemen. Wer außerdem ausreichend Wasser zu sich nimmt, steigert zudem seine Konzentrationsfähigkeit. Wir können wochenlang ohne feste Nahrung leben, ohne Wasser aber nur wenige Tage.

Haben Sie schon einmal gefastet? Wenn nicht, sprechen Sie mich an. Ich begleite Sie gerne durch Ihre Fastenzeit und Sie lernen intensiv die Faszination des Wassers kennen.

Wussten Sie, dass …

  • Wasser fast alle lebensnotwendigen Stoffwechselvorgänge reguliert
  • das Gehirn an einem Tag von 1.400 Liter Blut (90 % Wasser) durchströmt wird
  • unser Körper je nach Alter zu ca. 50 % bis 75 % aus Wasser besteht
  • Wasser unsere Körpertemperatur reguliert
  • Wasser H2O ist und aus zwei Gasen besteht, trotzdem ist es eine Flüssigkeit mit zwei Teilen Wasserstoff und ein Teil Sauerstoff
  • Wasser ein wertvolles Gut ist, es die Lebensgrundlage für Menschen, Tiere und Pflanzen
  • wir in unserem ganzen Leben ca. 65.000 Liter Wasser aufnehmen aber nur 0,3 % der weltweiten Wasservorräte sind als Trinkwasser verfügbar

Es ist schon faszinierend , was Wasser ist und was Wasser leisten kann.

Johann Wolfgang von Goethe sagte schon: „Alles ist aus dem Wasser entsprungen! Alles wird durch das Wasser erhalten!

Zusammenfassung Element Wasser und Inhalte im Kneipp-Coaching …

  • Wasser als Lebensgrundlage
  • Nutzung als Genussmittel
  • Nutzung als Therapeutikum
  • Nutzung als Schönheitsmittel
  • Nutzung zum Wohlfühlen

Enjoy our water world – Genieße die Wasserwelt !