Kneipp-Element 1: Lebensordnung

Die 5 Kneipp Elemente – 1. Lebensordnung

Lebensordnung zu Zeiten Sebastian Kneipps

Sebastian Kneipp erkannte sehr früh die ursächlichen Zusammenhänge zwischen seelischen Problemen und körperlichen Erkrankungen. Er hielt die Menschen im 19. Jahrhundert schon dazu an, Freude in ihr Leben zu bringen, um wieder gesund zu werden. Danach richtete er sein Behandlungs- und Gesundheitskonzept aus. Auch heute sind sich viele Ärzte darüber einig, dass viele Erkrankungen auf die Psyche zurückgehen.

Zitat Sebastian Kneipp:

„Erst als ich daran ging, Ordnung in die Seele meiner Patienten zu bringen, hatte ich vollen Erfolg.“

Lebensordnung als Zentralelement im 21. Jahrhundert 

Die Lebensordnung wird heute auch als bewusste und innere Ordnung (Balance) bezeichnet. Es geht um die Ausgewogenheit seines Tuns, also die Grundlage für ein gesundes, aktives Leben. Sie umschließt die weiteren 4 Elemente: Wasser, Bewegung, Ernährung und Kräuter (Natur). Erst das Zusammenspiel und die Anwendung aller 5 Elemente im Alltag entfaltet die volle Wirkung der Kneipp-Gesundheitsprävention.

Die Lebensordnung bietet damit die Grundlage für ein Leben in Balance. Ziel ist es immer, eine gesunde Lebensweise im Einklang mit der Natur anzustreben, zu der auch das Bemühen um eine seelische Ausgeglichenheit, Stresstoleranz und soziale Kompetenz gehört.

Die Lebensordnung bewirkt in ihrer Anwendung auch einen Wandel in der Lebenseinstellung. Hier steht eine aktive und positive Lebensgestaltung, körperlich und gedanklich, im Vordergrund. „Du bist was du denkst“  ist hier das Motto. Hierzu haben wir ein Hörbuch entwickelt, welches im Coaching eingesetzt wird.

Eine positive Lebenseinstellung führt nicht nur zu körperlichem Wohlbefinden, sondern auch zu mehr Lebensfreude insgesamt.

Die heutige moderne Lebensordnung beschäftigt sich u. a. mit Themen, wie Ziel- und Wertedefinition, Ordnung durch Planung, Grenzen setzen, Zeit für sich, Rituale und Kraftquellen nutzen, ziel- und wertgerichtete Kommunikation, Selbstfürsorge, Steigerung seiner eigenen Gesundheitskompetenz.

Gesünder leben ist erst einmal Kopfsache!

Zu den schwierigsten Vorhaben zählt es, den gewohnten – vielleicht auch derzeit gelebten negativen Lebensstil – für sich zu ändern. Die Gewohnheit bleibt nun einmal immer noch der härteste Klebstoff unserer Zeit. Aber es gibt Lösungsmittel, das kann ich Ihnen versprechen, auch wenn sie oft hartnäckig sind.

Zu viel auf einmal zu wollen, die Informations- und Wissensüberflutung zu filtern und zu bändigen, die Nutzung der vielfältigen Unterhaltungsmedien, Bewegungsmangel und ungesunde Ernährung führen auf Dauer dabei nicht zu mehr Lebensqualität, sondern belasten die eigene Gesundheit immens und machen schlimmstenfalls krank.

Um etwas wirklich verändern zu wollen, braucht es ein konkretes Ziel und einen auf sich zugeschnittenen Plan (Lösungsmittel), ansonsten bleibt es nur ein Wunsch. Der Wunsch allein reicht nicht aus, um den ständigen Versuchungen im Alltag zu widerstehen.

Jede Veränderung beginnt also im Kopf vom Ziel zum Umsetzungsplan: „Ziele setzen und erreichen“ vermittelt die Lebensordnung.

Warum fällt es vielen Menschen so schwer, gesund zu leben?

Gerade in der heutigen Zeit ist unser Leben geprägt von Stress und Hektik. Leistungsorientierung, hohe gesellschaftliche Erwartungen und Erfolgsdruck bestimmen unser Leben. Die Versuchungen sind einfach zu groß: ständige Produktwerbung auf verschiedensten Kanälen, die ständige Verfügbarkeit von Essen und Genussmitteln, mangelnde Bewegung, der eigene wachsende Anspruch an sich selbst, überfordert langfristig. All das kann krank machen oder endet zumindest in Unzufriedenheit, wie immer die sich auch ausdrückt.

Wir lassen uns  immer wieder von unwichtigen Dingen zu sehr ablenken, wir haben das Maß für Dinge verloren und vergessen dabei den Erhalt unserer eigenen Gesundheit. Die Folge: Wir verlieren an Balance, also Verlust an Lebensfreude und Lebensordnung. Heute bezeichnen wir das als fehlende work-life-balance. Der Ausgleich zwischen An- und Entspannung ist nicht mehr gewährleistet.

Zusammenfassung Element Lebensordnung …

Das Element Lebensordnung steht somit für eine bewusste Lebensführung. Das Motto „So viel wie nötig – so wenig wie möglich“ findet in der Lebensordnung seine Bedeutung und Anwendung. Die Lebensordnung liefert uns das Fundament, mit uns erfolgreich gesund umzugehen, unser Leben in Balance zu halten und die Natur mehr zu schätzen. Das alles auf eine einfache Art und Weise, für jedermann im Alltag leicht umsetzbar. Einfachheit und Mäßigkeit ist der Schlüssel zum gesunden Erfolg.

Inhalte im Kneipp-Coaching …

  • Bewusste Ordnung und innere Ordnung schaffen
  • Ziel- und wertorientiertes Denken und Handeln
  • Sein Leben in Balance und im Einklang mit der Natur führen
  • Mit sich selbst und der Umwelt „ressourcenschonend“ umgehen